Projektname:

CNC Fräsen für Kameratechnik

Projektbeschreibung

Um teure Kameratechnik für Filmaufnahmen sicher an einem Motorrad zur befestigen braucht es stabile Systeme. Für das weite Spektrum an Möglichkeiten gibt es natürlich nichts von der Stange. Mit der hauseigenen computergesteuerten Fräse lassen sich solche Projekte jedoch schnell und Kundenindividuell verwirklichen.

In diesem Fall handelte es sich um 10mm plangefrästen Aluminiumplatten aus der harten Legierung AlCuMg1. Diese Legierung lässt sich sehr gut fräsen und ist äußerst widerstandsfähig.

Der Kunde war über die Passgenauigkeit und die schnellen Lieferung sehr glücklich, denn die Aufnahmen fanden im hohen Norden statt wo es schon bald losgehen sollte.
Der, in den Babelsberger Filmstudios produzierte Film „The Girl in the Spider’s Web“ ist eine Fortsetzung der Stieg Larsson’s Reihe und läuft nun seid dem 22.11.2018 in den deutschen Kinos.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.